Kürten Consulting

Gestern war der erste Tag im Fancamp

Erstellt von Mirko Kürten am 21.06.2010
WM2010 BLOG >>

Gestern war der erste Tag im Fancamp und wir hatten am Abend vorher unsere kleineren problemchen das Fancamp zu finden.

Ihr müsst euch das als Studentenwohnheim auf dem Campus der technischen Universität vorstellen, so mit Etagendusche und Klo auf dem Gang. Also First Class.

Zur Zeit sind ca 120 Leute deutsche hier, wächst aber bis Mittwoch auf 320 an. Auf dem gleichen Campus hat Ghana sein Fancamp aufgeschlagen, die sind wohl ein wenig mehr. Wir werden das dann mal testen indem wir die einzige Kneipe entern, wo Fussball gezeigt wird (sorry, unser Fanclubzelt ausgenommen), noch dürfen wir das, nach Mittwoch werden uns die Ghanesen wohl nicht mehr reinlassen, bzw. sie fahren nach Hause

Markus hat wieder versucht Skat zu spielen (Grand mit 12 Karten ohne zu drücken), Vatters neuer Beiname ist Mr. Speed und Mirko heisst Prinzessin auf der Erbse (weil auf einem Pfefferminzbonbon geschlafen).

Also soweit geht es uns gut, gestern haben wir eigentlich nur die wichtigen Dinge des Lebens erledigt, meint Wäsche waschen, Bier trinken, Fussball gucken und Skat spielen.

Gruss von WM Touris

Letzte Änderung: 22.06.2010 um 17:46

Zurück

Kommentare - wir bitten drum

Luxus pur ;-) Von Unbekannt am 21.06.2010 um 07:46
Hallo ihr 3...

Na wenn das mal nicht nach einer Luxusunterkunft klingt...
Egal, hauptsache es geht euch gut und ihr habt Spaß und erlebt richtig was. Nehmt alles mit, was geht und am Mittwoch wollen wir dann 1. einen grandiosen Sieg unserer Elf sehen und 2. unsere Fahne. Mittlerweile laufen schon Wetten, was denn zuerst zu sehen ist... Die Hassels-Fahne oder ein Tor der Deutschen (hat mich beim ersten Spiel einiges an Obstler gekostet ;-))

Das mit dem Mr. Speed müsst ihr aber nochmal erklären und Skat konnte Markus noch nieeee so wirklich *lach*

Bis denne
Melanie
Rollenverteilung Von Unbekannt am 21.06.2010 um 13:30
Mr.Speed ( kokst Jürgen oder hat das mit eiligem Toilettengang zu tun)?
Mirko, Du siehst ja auch aus wie eine Prinzessin und Markus sollte lieber Mau-Mau spielen.
Noch viel Spass euch Dreien - wir drücken am Mittwoch alle verfügbaren Daumen - Ghana go home!

Gruss aus Hassels
Paul
freu mich auf ganz viel freizeit Von Unbekannt am 21.06.2010 um 14:07
hallo ihr drei! ich schließe mich paul und melli an. aber prinzessin finde ich doch sehr untertrieben.mirko ist wohl eher ein ausgewachsener prinzund bestimmt nicht auf der erbse. eher auf nem ganzen seck voll. schön das du, lieber mirko, das mit der wäsche im griff hast. da hab ich ja viel freizeit wenn du wieder zu hause bist.viel spaß weiterhin. und zeigt den anderen fans mal wo der hammer hängt. schließlich seit ihr doch richtige hasselser jungs,oder? wir wollen natürlich auch am mittwoch nen sieg sehen, also gebt alles. ölt die stimmen,bringt die fahne in die richtige position und vergesst euer outfit nicht.
gruß sabine
die drei im fanclub Von Unbekannt am 22.06.2010 um 05:45
hallo ihr drei im in der luxusherberge,

wenn ich das so richtig verstehe, dann ist mr. speed wohl der einzige der die toilette für sich in anspruch nimmt, oder? und die prinzessin sollte liebe einen absacker zu sich nehmen, denn pfefferminze wirkt doch garn nicht mehr, grins .... konzentriert euch voll auf die wichtigen dinge des lebens, und werft die wäsche einfach weg! viel spass, und gebt wie immer alles.

gruß aus benrath
Peter
HuHu ihr WM Turies Von Unbekannt am 22.06.2010 um 17:16
Ja tolle Wurst , so feudal möchte ich auch mal wohnen. Für kleines Geld Logie , Essen ( Bilton ? )eigene Kneipe und Fanclubzelt.Sollte doch eine Kleinigkeit sein die paar Gahnasen mit euren Gesängen an die Wand zu brüllen.Also möchten wir euch am Mittwoch aus all den -UWESEELERS- heraushören.Nun zu dir Mr. Speedy - wenn du Essen und das kalte Bier nicht vertragen kannst , versuche es mit heißem Tee.Ist dann bess er für deine Füße , aber vor allem die anderen 130 Dütschfans danken es für eine bessere Luft.Du Mirko kannst viel von Pfefferminzbonbon reden , den Spitznamen wirst du wohl wegen der Ähnlichkeit mit der kleinen Elfe aus Marzahn und dem Kröhnchen von den 350 Ganeesen bekommen haben.Und du Markus solltest es wissen , mit deinem Krtenspiel bist du schon mal auf die Nautze gefallen . Sage nur ÖSI und ... Flaschen Schnappes - verloren.So nun hat jeder seinen Senf abbekommen , aber das wichtigste ist , dass es euch gut geht .Ihr viele Eindrücke mitbekommt und Spass habt. Irgendwie beneidet man euch doch.Haltet die Stellung und die Fahne hoch.
Gruß Zawo und Heike

Kommentar hinzufügen